Neubau eines großen Einfamilienhauses in Wolfratshausen

Sehr komplexe statische Systeme mit sehr weitgespannten Dach- und Deckenplatten. Zurückspringende Außenwände im Dachgeschoss mit umlaufender Dachterrasse. Firstpfette mit Auskragung am Dachüberstand von fast 3 m. Aussteifungsstützen im Dachgeschoss. Geschossweise wechselnde statische Systeme mit Abfangung hochbelasteter Wände auf dicke Decken, Stützen und Unterzüge mit Spannweiten von 9,8 m.

Auskragende Balkonplatte mit Torsionslasten auf den Unterzug im Erdgeschoss. Erhöhte Flächenlasten aufgrund besonderer Nutzung im Dachgeschoss als Wellnessbereich. Aufwendige Berechnungen des gesamten Gebäudes als 3D-Modell in Stahlbeton mit umfangreichen Durchstanzpunkten an Wandecken und Stützen. Erschwerte Bewehrungsführungen aufgrund konzentrierter Leitungsverlegungen und größerer Durchmesser für Elektrik, Lüftung und Heizung in den Decken.

Projektdetails

Bauherr: Martina und Ralf Gaydoul, Wolfratshausen
Architekt: Architekturbüro Adldinger, Wolfratshausen
Baujahr: 2018 / 2019
Unsere Leistungen:
Tragwerkplanung §51, Lph. 1-5,6, 8